So, unsere erste Tour in diesem Jahr mit Übernachtung:)

Unsere erste 2 Tagestour führte in die Eifel. Am Samstag trafen wir uns traditionell vor dem PuK und verteilten noch ein wenig das Gepäck auf die Motorräder. Dann ging es auch schon los. Unser Routenwolf "UweZ" führte uns zuerst über ca. 70 Kilometer Autobahn und danach ca. 120 Kilometer Landstraße mitten in die Eifel. An unserem Zeltplatz angekommen entledigten wir uns des Gepäcks , machten eine kleine Pause und freuten uns auf die Eifelkurven. Und glaubt mir, die kamen auch.:)) Hier in der Eifel übernahm der Deniz die Führung und war ab der ersten Kurve in seinem Element. Nun selbst ich bekam so langsam ein Dauergrinsen unter dem Helm. Einfach herliche Kurven hier. Nach so ca. 2,5 Stunden Fahrt überquerten wir die Grenze nach Luxemburg. Hier wurden dann Zigaretten gekauft und der Tank gefüllt. An einen verschlafenem Marktplatz bestellten wir alle noch ein Glas "Latte" und machten Pause. Langsam mussten wir zurück zum Campingplatz. Die folgende Nacht war schon ein wenig abenteuerlich, aber toll. Nach einem super leckeren Frühstück ging es zum Nürburgring. Am Brünnchen (Nordschleife) konnte man den Privatfahrern zusehen. Angesteckt von so viel Motorsport mussten Deniz und ich auch noch einmal die Nordschleife bewältigen. Nun ging es weiter durch die Weinberge von Ahrweiler zur Fähre nach Linz. Hier setzten wir dann über den Rhein und fuhren noch ein wenig durch den Westerwald um ins südliche Bergische Land zu kommen. Irgendwie waren wir seltsamerweise alle geschafft als wir zurück waren, hatten aber auch gemeinsam ein super Wochenende verbracht.

 

AndreasD